Sie sind hier: Startseite » Zielgruppen » Heilpraktiker

Heilpraktiker

Hypnose-Ausbildung für Heilpraktiker Berlin

Viele Heilpraktiker sind daran interessiert, ihre Praxis mit attraktiven Therapiemethoden zu stärken, die einerseits ein breites Behandlungsspektrum bieten und andererseits die Attraktivität der Praxis stärken.

Für Heilpraktiker Psychotherapie und solche, die es werden wollen ist die Hypnose besonders interessant. Lesen Sie hier dazu mehr.

Wenn eine solche Therapiemethode zusätzlich neue Zielgruppen erschließt, dann bedeutet das in der Regel auch eine deutliche Steigerung der Neu-Patienten und der Wirtschaftlichkeit der Praxis selbst.

Optimale Kombination mit vorhandenen Methoden

Ein besonderer Vorteil der Hypnosetherapie ist, dass sie sich optimal mit nahezu allen Behandlungsmethoden verknüpfen lässt.

Typische Beispiele sind:

  • Homöopathie (die Hypnose erleichtert durch Abfrage des Unterbewusstseins das Finden des richtigen Mittels und der richtigen Dosierung)
  • Akupunktur (der Patient kann während der Zeit, in der die Nadeln wirken in einen tieferen Enstpannungszustand versetzt werden)
  • Bioresonanz (der Körper wird in Trance empfänglicher für die Frequenzen)
  • Magnetfeldtherapie (sie ist ohnehin in einigen Bereichen mit klassischen Hypnose-Techniken verwand und kann noch verstärkt werden)
  • Osteopathie (Muskulatur kann gezielt entspannt und eine zusätzliche Schmerzbefreiung kann vorgenommen werden)

Natürlich sind dies nur einige Beispiele für den Einsatz der Hypnose und Hypnosetherapie in einer Naturheilpraxis. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt und wir selbst sind immer offen für neue Variationen und Forschungsprojekte.

Aber auch als alleinstehende Therapieform bietet die Hypnosetherapie einem Heilpraktiker ein reichhaltiges Spektrum an Möglichkeiten, mit denen er seine Praxis erfolgreich führen kann.

Mit Ihr haben Sie ein breites Behandlungsangebot in den Bereichen:

  • Schmerztherapie
  • Angsttherapie
  • Psychosomatik
  • Allergologie
  • Traumatherapie
  • uvm.
Nach oben...